Gründungsveranstaltung - Bericht

Menschen zu kennen, in unterschiedlichen Positionen und Tätigkeitsfeldern, das erweist sich in der heutigen anonymen Welt als grosser Nutzen. Wer systematisch tragfähige Beziehungen aufbaut und pflegt, wird angeregt, unterstützt und gefördert. Networking ist eine bewusste Form der Beziehungs-Pflege. Dabei wird auf eine Ausgewogenheit zwischen Nehmen und Geben geachtet.

Zielsetzung
Im Frauennetz Wallisellen schaffen Sie Beziehungen zwischen Frauen in unterschiedlichen Lebenssituationen und Lebensphasen.

Sie haben Ansprechpartnerinnen und nutzen die Synergien.
Sie unterstützen und werden unterstützt.
Sie beraten und werden beraten.
Sie pflegen den Erfahrungsaustausch.
Sie sind informiert und organisiert.
Sie profitieren von einem interessanten Jahresprogramm.
Sie sind vernetzt mit anderen Organisationen und Projekten, die sich für die Belange von Frauen einsetzen.

Im Frauennetz Wallisellen sind Sie in guter Gesellschaft und gemeinsam sind wir stark.


Mitgliedschaft
Das Frauennetz Wallisellen steht allen interessierten Frauen aus Wallisellen offen.


Aktivitäten
Das Frauennetz Wallisellen ermöglicht einen regelmässigen Austausch und bietet abwechslungsreiche Veranstaltungen zu Themen wie z.B. Aktuelles in der Gemeinde, Gesellschaft, Gesundheit und Wohlbefinden, Beruf, Kultur, Politik, Wirtschaft, Psychologie, Spiritualität, Philosophie, Übergang in neue Lebensphasen usw.
Sie können einfach mitmachen und geniessen, oder selber Ideen einbringen und engagiert mitgestalten. Wir treffen uns ca. alle zwei Monate zu Abendveranstaltungen.


Leitung
Ein Leitungsteam ist für die Führung des Frauennetzes Wallisellen verantwortlich.


Finanzierung
Die Mitglieder leisten Support in finanzieller Hinsicht durch den Jahresbeitrag.