Mehrfachbelastung - Bericht

Mehrfachbelastet und trotzdem ausgeglichen!
Kompetenz oder Illusion?
Vortrag am 15. November 2011 von Norina Bräm
 

Fast alle Menschen kennen Zeiten der Mehrfach- und gar Überbelastung. Was eigentlich nur Ausnahmen sein sollten ist heute zum ganz „normalen Pensum“ vieler Menschen geworden und Frauen sind davon in besonderem Mass betroffen. Doch auch Männer finden sich in einem immer schneller drehenden Hamsterrad, aus dem es scheinbar kaum mehr Auswege gibt.

In Zeiten von starkem Wettbewerb, Perfektionismus und absolutem Leistungswillen gilt es durch einen bewussten und respektvollen Umgang mit den eigenen Ressourcen die eigenen und fremden Ansprüche auszubalancieren.

Der Vortrag beleuchtet die Ursachen von Stress und stressbedingten Krankheiten, macht Warnsignale erkennbar und zeigt Möglichkeiten auf, die innere Balance wieder herzustellen. Selbstverantwortung aber auch die Verantwortung als FirmeninhaberIn/Vorgesetzte(r) werden thematisiert und die Kompetenz „Nein und Danke“ zu sagen und Grenzen zu setzen wiederbelebt. Dabei werden die wichtigsten Faktoren gegen das „Ausbrennen“ aufgezeigt und ein wertschätzender Umgang mit uns und unseren Mitmenschen als Basis definiert.

Unter dem Motto: Wertschätzung statt Multitasking und Powernapping.